Z WIE ZUTATEN

Eine ausgewogene Ernährung und Bewegung sind die besten Zutaten, um gesund, fit und leistungsfähig zu sein! Aber ganz ehrlich, auch ich verfalle gerne mal der Sünde und esse einen saftigen Burger, Döner mit (bissl) scharf oder eine leckere Pizza.

Häufig ist die Verarbeitung von Fast Food und Fertiggerichten für uns Endverbraucher allerdings nicht transparent genug, denn es werden haufenweise unnötige Zusatzstoffe, wie Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe zugegeben. Mittlerweile gibt es übrigens auch eine Studie, wie schädlich regelmäßiger Fast Food- Konsum wirklich für unseren Körper ist. Selbst ein Salat kann schnell mal mehr Kalorien enthalten, als ein Burger!

In Europa haben wir relativ strenge Gesetze was die Sicherheit unserer Lebensmittel angeht. Es existiert auch eine Kennzeichnungspflicht für gentechnisch veränderte Lebensmittel, jedoch nicht für Fleisch, das von Tieren stammt, die mit genmanipuliertem Futter gefüttert wurden. Dabei sind die langfristigen Auswirkungen von genetisch veränderten Lebensmitteln auf unseren Organismus noch gar nicht klar erforscht!

👉 Der beste Schritt auf dem Weg in ein gesünderes Leben ist also – so oft es eben geht – selbst zu kochen und die einzelnen Zutaten beim Einkaufen genau unter die Lupe zu nehmen!

Was ist dein größtes Laster in Bezug auf Ernährung?

Teile diesen Beitrag

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.