W WIE WASSER

Kochen, Waschen, Putzen..Einfach den Wasserhahn aufdrehen und schon fließt es 🚿 Die Erde ist zwar zu 2/3 von Wasser bedeckt, etwa 97% davon sind allerdings Salzwasser und für uns ungenießbar. Von den restlichen 3% sind 2% gefroren. Es bleibt also nur ca 1% des weltweiten Wasservorkommens als Trinkwasser für 7,75Milliarden Menschen(Stand 2019) übrig.

Im Wasser nahm das Leben seinen Lauf und es ist das Elixier unseres Lebens! Wir können zwar rund 3 Wochen ohne Essen überleben, aber nur 3 Tage ohne Wasser. Jede Zelle unseres Körpers benötigt es und ein Mangel kann zu schwerwiegenden, manchmal irreparablen Schäden des Organismus führen. Erste Symptome können sich bereits durch Kopfschmerzen, Leistungsabfall und Konzentrationsschwierigkeiten bemerkbar machen.

💡 Übrigens kann es schon hilfreich sein, sich einfach eine Flasche Wasser in die Nähe zu stellen. Ich hab oft in jedem Zimmer eine stehen, so werde ich automatisch ans Trinken erinnert 👍

Mach dir aber erstmal keine Sorgen, wenn du nicht die empfohlenen 2-3l pro Tag trinkst, diese Angabe ist nämlich nur ein Richtwert und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es gibt z.B Lebensmittel, die unserem Körper Wasser entziehen, ebenso verlieren wir Flüssigkeit durch’s Schwitzen, andererseits gibt es auch viele Nahrungsmittel, die unseren Körper wiederum mit Wasser versorgen. Je nach Ernährung und Aktivitäten kann also schon eine Trinkmenge von 1-1,5l/Tag völlig ausreichend sein.

Gerne verwechseln wir auch Durst mit Hunger und anstatt zu Naschen, probier es erstmal mit einem Glas Wasser! Mein Rat für euch ist also: Entwickle ein eigenes Gefühl und lerne auf deinen Körper zu hören!

Teile diesen Beitrag

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.