PIZZASOßE – SELBST GEMACHT!

Selbst gemacht schmeckt einfach am Besten. Pizza ist wohl das beliebteste italienische Gericht und wirklich schnell zubereitet. Natürlich darf da die richtige Soße nicht fehlen!

Pro Pizzablech werden etwa 2-3 Esslöffel benötigt, die restliche Soße frier ich immer portionsweise ein. Am besten funktioniert das mit einer Eiswürfelform.

Für einen schnellen Hefeteig:

Mische 500g Dinkelmehl mit 250ml lauwarmen Wasser, 2 Esslöffeln Olivenöl, 1 Päckchen Trockenhefe(oder 1/2 Würfel frischer Hefe) und 7g Salz. Lass den Teig etwa 2 Stunden an einem warmen Ort gehen. Die Menge reicht für etwa 2 Bleche.

Und schon fast fertig..

Roll den Teig dünn aus und “picks” ihn mit einer Gabel gleichmässig an, bevor du die Soße drauf gibst. Belege deine Pizza nun nach Belieben. Nach etwa 12min bei 240°Grad hast du eine leckere und knusprige Pizza. Guten Appetit!!

Liebe Grüße wünscht dir,
Nina

PS: Rezept nachgemacht? Dann teile gerne ein Foto mit mir! Poste es bei Instagram und verlinke  @familiengezwitscher mit dem Hashtag #familiengezwitscher oder bei Facebook  @familiengezwitscher.

Teile diesen Beitrag

One thought on “PIZZASOßE – SELBST GEMACHT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.