LONDON – CHECKLISTE(N)

Windeln, Klamotten, Lieblingskuscheltier, Pässe, Tickets.. egal ob nur 4 Tage oder 2 Wochen, so eine Reise mit Kleinkind will gut geplant sein! Damit die Vorbereitungen nicht im Chaos enden, schreibe ich mir gerne die ein oder andere Checkliste.

Sobald wir also unsere Reise gebucht hatten, fing ich sofort an erstmal alle Schritte unserer Vorbereitungen nach Prioritäten zu sortieren. Einige Fragen hab ich schon im vorhergehenden Beitrag „Reisevorbereitungen“ beantwortet, daher geh ich hier hauptsächlich auf die Details ein, die ich euch noch nicht mitgeteilt habe 😉

Folgende Dinge galt es zuerst abzuklären:

  • Wie lange sind unsere Pässe noch gültig?

In Niklas‘ Ausweis mussten wir das Foto und die Größe aktualisieren lassen. Kostenpunkt waren hier 6€, das Passfoto kostete im Gegensatz dazu 18€!

  • Welche Gepäckbestimmungen hat die Airline? Kabinengepäck oder Transport im Frachtraum? Flüssigkeiten?

Da wir unseren Flug nur mit Handgepäck gebucht haben, haben wir natürlich auch alle Flüssigkeiten in der Kabine dabei. Hier gelten die üblichen Begrenzungen für Flugreisen: Flüssigkeiten müssen in Behältnissen mit einem Fassungsvermögen von jeweils bis zu 100 ml in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein. Natürlich könnten wir alles vor Ort kaufen, aber dann würden wir ja am Ende fast volle Flaschen Shampoo & Co wegwerfen müssen. Es war schon eine kleine Challenge für mich, sämtliche Flüssigkeiten inkl Kontaktlinsenflüssigkeit, Shampoo, Spülung, Deo, Desinfektionsspray und sonstigen Pflegeprodukten in 3 1l- Zipbeutel zu verstauen, die sich dann auch noch schließen lassen. Aber nach einigen Versuchen hab ich’s tatsächlich geschafft!!

  • Wie kommen wir zum Nürnberger Flughafen und wieder zurück?

Die Frage, wie wir zum Nürnberger Flughafen kommen, hatten wir eigentlich zeitgleich mit unserer Buchung geklärt. Mein Dad wird uns fahren und wieder abholen ♥

Natürlich gibt es noch einige weitere Punkte auf unserer Liste:

  • Wo ist der nächste Geldautomat?

Der nächste Geldautomat sollte direkt im Flughafen sein und ich bin gespannt ob wir den dann auch finden.

  • Wie kommen wir vom Stansted Airport nach London? → Bus oder Zug, Preise? Fahrzeit? Haltestellen?

Bustickets von Stansted nach London sind schon für relativ wenig Geld zu haben, allerdings sind 85min Fahrtzeit mit Kleinkind eher unpraktisch. So haben wir uns für den teureren Stansted Express entschieden, der zwar für Hin- und Rückfahrt 54 Pfund kostet, allerdings nur ca. 40min bis zur Liverpool Street benötigt.

  • Fortbewegung durch London? → Nahverkehr: Oyster Card: Tarifzonen, Preise?

Ab der Liverpool Street können wir die Visitor Oyster Card für das Londoner Nahverkehrsnetz nutzen. Die haben wir ja schon vorab zu uns nach Hause bestellt.

  • Normaler Buggy oder Reisebuggy?

Lange haben wir überlegt, welchen Buggy wir mitnehmen sollen. Letztendlich wird uns nun unser kleiner, leichter Reisebuggy begleiten. Übrigens werden wir auch unsere bewährte Manduca- Trage mitnehmen!

  • Check in Unterkunft? Erst ab 14 Uhr möglich! Wo können wir solange unser Gepäck abstellen?

Die Lösung für unser Gepäck heißt BagBNB. Da wir ja schon gegen 10 Uhr in London sein werden, wollen wir nicht 4h lang unsere Trolleys mitschleppen, also kann man sie an ausgewiesenen Stellen für 5 £ per Tag und Koffer abgeben. Dies muss man allerdings vorher buchen, denn vor Ort wird kein Geld akzeptiert.

  • Wo ist der nächste Supermarkt? Adressen für Restaurants, Food Markets?

In der Nähe unserer Unterkunft gibt es in Laufnähe gleich mehrere Supermärkte und auch an Cafés, Bäckereien und Restaurants gibt es eine große Auswahl. Hier haben wir uns einige Adressen notiert. Vor allem Food Markets sind in London sehr populär und ich freu mich schon darauf, die vielen Köstlichkeiten dort zu probieren!

Genauso wichtig wie die Punkte oben ist natürlich die eigentliche Checkliste fürs Gepäck und die könnt ihr ganz bequem hier downloaden!

Wenn ihr uns bei unserer Reise begleiten möchtet, dann könnt ihr uns gerne auf Instagram unter @familiengezwitscher folgen. Ansonsten folgt natürlich nach unserem Kurztrip ein ausführlicher Bericht mit all unseren Erlebnissen 😉

Liebe Grüße,
Nina

Teile diesen Beitrag

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.